Category Archives: Einkommensteuer

Häusliches Arbeitszimmer

Häusliches Arbeitszimmer rechtfertigt nicht Berücksichtigung der Aufwendungen für Nebenräume

Häusliches ArbeitszimmerBei einem steuerrechtlich anzuerkennenden Arbeitszimmer (Häusliches Arbeitszimmer) sind Aufwendungen für Nebenräume (Küche, Bad und Flur), die in die häusliche Sphäre eingebunden sind und zu einem nicht unerheblichen Teil privat genutzt werden, nicht als Betriebsausgaben oder Werbungskosten abziehbar.

Einkommensteuer – Steuerurteile und Entscheidungen

Steuerurteile und Entscheidungen zur EinkommensteuerZum Thema Einkommensteuer gibt es in diesem Monat eine Reihe von Urteilen und Entscheidungen, die für manchen Steuerzahler von Interesse sind. Da die Einkommensteuer ein entscheidender Bestandteil des ganzen Steuersystems ist, erhalten Sie heute gleich sieben Beiträge auf einen Streich:

Geburtstagsfeier steuerlich absetzbar

Einkommensteuer - Geburtstagsfeier steuerlich absetzbarDas Finanzgericht Rheinland‑Pfalz hat entschieden, dass die Kosten einer Geburtstagsfeier, zu der ausschließlich Arbeitskollegen eingeladen sind, als Werbungskosten abziehbar sind.

Steueränderungsgesetz 2015 – Steueränderungen 2016

Steueränderungen 2016Heute noch einmal etwas ausführlicher zu den Steueränderungen in 2016, die bereits mit dem Steueränderungsgesetz 2015 im vergangenen Jahr gesetzgebend beschlossen wurden:

 

Änderungen des Steuerrechts 2016

Steuer-Änderungen 2016Weitreichende Änderungen des Steuerrechts sind bereits im vergangenen Jahr vom Gesetzgeber im Einkommensteuergesetz, im Umwandlungssteuergesetz, im Körperschaftsteuergesetz, in der Abgabenordnung und auf weiteren steuerrelevanten Gebieten vorgenommen worden.

Das ist vor allem das Steueränderungsgesetz 2015 (StÄndG 2015). Unter anderem sind es

Wichtige Informationen zum Jahressteuergesetz 2015 (JStG 2015)

Jahressteuergesetz 2015 (JStG 2015)Die wichtigsten Änderung zum Jahressteuergesetz 2015 (JStG 2015)

Zum 1. Januar 2015 traten eine Reihe Gesetzes-Änderungen zur Einkommensteuer, Körperschaftsteuer, Außensteuer, Umsatzsteuer, Abgabenordnung u.a. in Kraft, über die ich Sie weitgehend informieren möchte.

Erbschaftsteuer – Klarheit bei der Erbschaft- und Schenkungsteuer

Erbschaftsteuer, SchenkungsteuerErbschaftsteuer und Schenkungsteuer

Das Bundesverfassungsgericht hat entschieden, dass die Verschonungsregelungen im Erbschaftsteuer-Gesetz für Betriebsvermögen, Betriebe der Land- und Forstwirtschaft und Anteile an Kapitalgesellschaften nicht mit dem Grundgesetz vereinbar sind. Gleichzeitig hat es deren weitere Anwendung bis zu einer Neuregelung angeordnet und den Gesetzgeber verpflichtet, spätestens bis zum 30. Juni 2016 eine Neuregelung zu treffen.

Die wichtigsten Änderungen für Ihre Steuererklärung 2013

Wer die Steuerklärung selbst macht, hat Ende September die letzte Möglichkeit der Abgabe beim Finanzamt, wenn eine Fristverlängerung beantragt wurde. Hier noch einmal die Änderungen für die Steuererklärung, die ab 2013 zu beachten sind:

Steuer-Themen: Steuererklärung 2013Ehegatten und eingetragene Lebenspartner können zwischen der Zusammenveranlagung und der Einzelveranlagung wählen. Der Splittingtarif gilt nur für die Zusammenveranlagung.

Er ist in der Regel günstiger als der Grundtarif bei der Einzelveranlagung. Die Einzelveranlagung ersetzt die bisherige getrennte Veranlagung.

Diese Website verwendet Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service zu gewährleisten. Wenn Sie auf der Seite weitersurfen stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu. Mehr Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen